40.000
  • Startseite
  • » ISAF-General widerspricht: Keine Entmachtung der Bundeswehr
  • ISAF-General widerspricht: Keine Entmachtung der Bundeswehr

    Kabul (dpa) - Die Internationale Schutztruppe ISAF hat deutschen Zeitungsberichten widersprochen, wonach die USA die Bundeswehr in Nordafghanistan weitgehend «entmachten» wollten. Das Gegenteil sei der Fall, sagte der Chef des Stabes der ISAF, der Bundeswehrgeneral Bruno Kasdorf, der dpa. «Das deutsche Kommando im Norden wird verstärkt.» Die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Kölnische Rundschau» hatten unter Berufung auf NATO-Kreise berichtet, die USA wollten die Bundeswehr weitgehend «entmachten».

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!