40.000
  • Startseite
  • » Iran will Atombehörde heute informieren
  • Iran will Atombehörde heute informieren

    Teheran (dpa). Der Iran drückt im Atomstreit aufs Tempo. Schon heute will der Gottesstaat die Internationale Atombehörde in Wien darüber informieren, die umstrittene Urananreicherung auf 20 Prozent zu beginnen. Das berichtet die Nachrichtenagentur IRNA. Von der iranischen Atomenergiebehörde heißt es, Teheran sei gezwungen, die Anreicherung selbst vorzunehmen, da es kein anderes Abkommen gegeben habe. Der Iran bleibe allerdings weiterhin offen für Kompromiss- Verhandlungen, sagte Präsident Mahmud Ahmadinedschad.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!