40.000
  • Startseite
  • » Iran: Uran-Geschäft mit gutem Willen möglich
  • Iran: Uran-Geschäft mit gutem Willen möglich

    München (dpa). Der Iran ist optimistisch, sich mit dem Westen über die Anreicherung von Uran im Ausland zu einigen. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz sagte Irans Außenminister Manuchehr Mottaki, der politische Wille sei da. In einer Nachtsitzung traf sich Mottaki mit Schwedens Außenminister Carl Bildt zu einem Streitgespräch. Eine Urananreicherung im Ausland könnte eine bessere internationale Kontrolle des iranischen Atomprogramms ermöglichen. Lange hatte der Iran diesen Weg angelehnt.

    München (dpa) - Der Iran ist optimistisch, sich mit dem Westen über die Anreicherung von Uran im Ausland zu einigen. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz sagte Irans Außenminister Manuchehr Mottaki, der politische Wille sei da. In einer Nachtsitzung traf sich Mottaki mit Schwedens Außenminister Carl Bildt zu einem Streitgespräch. Eine Urananreicherung im Ausland könnte eine bessere internationale Kontrolle des iranischen Atomprogramms ermöglichen. Lange hatte der Iran diesen Weg angelehnt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!