40.000
  • Startseite
  • » Iran nimmt nicht an Afghanistan-Konferenz teil
  • Iran nimmt nicht an Afghanistan-Konferenz teil

    Teheran (dpa). Der Iran wird nicht an der Afghanistan-Konferenz in London teilnehmen. Das teilte ein Sprecher des iranischen Außenministeriums in Teheran mit. Der Iran erachte die Fortsetzung der bisherigen Politik des Westens in Afghanistan als nicht konstruktiv, sagte er laut Nachrichtenagentur Fars zur Begründung. In London kommen morgen Delegationen aus 70 Ländern zusammen, um über die Zukunft Afghanistans zu beraten und einen Grundstein für einen endgültigen Abzug der internationalen Truppen zu legen.

    Teheran (dpa) - Der Iran wird nicht an der Afghanistan-Konferenz in London teilnehmen. Das teilte ein Sprecher des iranischen Außenministeriums in Teheran mit. Der Iran erachte die Fortsetzung der bisherigen Politik des Westens in Afghanistan als nicht konstruktiv, sagte er laut Nachrichtenagentur Fars zur Begründung. In London kommen morgen Delegationen aus 70 Ländern zusammen, um über die Zukunft Afghanistans zu beraten und einen Grundstein für einen endgültigen Abzug der internationalen Truppen zu legen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!