40.000
  • Startseite
  • » Institute sehen noch keinen selbsttragenden Aufschwung
  • Institute sehen noch keinen selbsttragenden Aufschwung

    München (dpa). Die deutsche Wirtschaft kommt trotz der langsamen Erholung noch nicht aus eigener Kraft auf die Beine. Ein selbsttragender Aufschwung sei noch nicht in Sicht, warnten das ifo Institut und das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut. Für das kommende Jahr schraubten beide Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Erwartungen aber nach oben. Das ifo Institut rechnet nun mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent, das HWWI bleibt mit einer Prognose von 1,5 Prozent für 2010 etwas vorsichtiger.

    München (dpa) - Die deutsche Wirtschaft kommt trotz der langsamen Erholung noch nicht aus eigener Kraft auf die Beine. Ein selbsttragender Aufschwung sei noch nicht in Sicht, warnten das ifo Institut und das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut. Für das kommende Jahr schraubten beide Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Erwartungen aber nach oben. Das ifo Institut rechnet nun mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent, das HWWI bleibt mit einer Prognose von 1,5 Prozent für 2010 etwas vorsichtiger.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!