40.000
  • Startseite
  • » Insolvenzverwaltung: Karstadt ist zu retten
  • Insolvenzverwaltung: Karstadt ist zu retten

    Berlin (dpa). Der angeschlagene Kaufhauskonzern Karstadt ist offenbar über den Berg. Das Unternehmen schreibe aktuell schwarze Zahlen, sagte der Beauftragte des Insolvenzverwalters, Rolf Weidmann, der «Bild am Sonntag». Die Umsätze in den Häusern seien gut, die Kaufhäuser wettbewerbsfähig. Karstadt sei zu retten, sagte Weidmann. Die nach dem jüngst vorgelegten Sanierungsplan übrigbleibenden Waren- und Sporthäuser sowie Schnäppchencenter sollen als Paket erhalten und verkauft werden. Im Juni hatte Karstadt Insolvenzantrag gestellt.

    Berlin (dpa) - Der angeschlagene Kaufhauskonzern Karstadt ist offenbar über den Berg. Das Unternehmen schreibe aktuell schwarze Zahlen, sagte der Beauftragte des Insolvenzverwalters, Rolf Weidmann, der «Bild am Sonntag». Die Umsätze in den Häusern seien gut, die Kaufhäuser wettbewerbsfähig. Karstadt sei zu retten, sagte Weidmann. Die nach dem jüngst vorgelegten Sanierungsplan übrigbleibenden Waren- und Sporthäuser sowie Schnäppchencenter sollen als Paket erhalten und verkauft werden. Im Juni hatte Karstadt Insolvenzantrag gestellt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!