40.000
  • Startseite
  • » Immer mehr Jugendliche leben bei Alleinerziehenden
  • Aus unserem Archiv

    WiesbadenImmer mehr Jugendliche leben bei Alleinerziehenden

    Die traditionelle Familie wird seltener: Immer mehr Jugendliche in Deutschland wachsen bei Alleinerziehenden auf. Fast jeder fünfte 14- bis 17-Jährige lebte 2008 entweder bei seiner Mutter oder bei seinem Vater.

    Das waren insgesamt mehr als 680 000 Jungen und Mädchen - und damit 37 Prozent mehr als im ersten Jahr der Statistik 1996. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte, stieg in diesem Zeitraum vor allem die Zahl der Jugendlichen, die bei ihren Müttern wohnen - um 42 Prozent auf 588 000. Im Haushalt alleinerziehenden Männer lebten etwa 93 000 Jugendliche.

    Insgesamt jeder vierte Jugendliche lebte 2008 in einer alternativen Familienform, zu denen neben Alleinerziehenden auch Paare ohne Trauschein und homosexuelle Paare gezählt werden. Die Zahl der 14- bis 17-Jährigen, die bei solchen Lebensgemeinschaften aufwuchsen, erhöhte sich im Vergleichszeitraum sogar um 56 Prozent auf etwa 162 000. Das sind fast fünf Prozent aller Jugendlichen.

    Die meisten Jugendlichen werden nach wie vor bei Ehepaaren groß: Sie zogen 2008 noch immer drei Viertel der insgesamt 3,4 Millionen Jugendlichen auf. Doch darunter fallen neben der traditionellen Familie mit leiblichen, Adoptiv-, Stief- und Pflegekindern auch viele «Patchworkfamilien» mit Kindern aus früheren Beziehungen und Ehen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!