40.000
  • Startseite
  • » Im Advent „blüht“ das Falschgeld
  • Im Advent „blüht“ das Falschgeld

    Koblenz. Im Dezember blühen nicht nur vielerorts die Christsterne, sondern verstärkt auch „falsche Fuffziger“. Die Polizei Koblenz warnt davor, dass in der Vorweihnachtszeit besonders viel Falschgeld in Umlauf gebracht wird. Die Zahl konfiszierter „Blüten“ liegt nun etwa doppelt so hoch wie im übrigen Jahresverlauf, erläutert die Kriminaldirektion Koblenz.

    Generell muss die Polizei im Bereich der Regionalen Kriminalinspektion Koblenz jedoch immer weniger Falschgeld aus dem Verkehr ziehen.

    Mehr zum Thema Falschgeld lesen Sie am Mittwoch in der Koblenzer Ausgabe der Rhein-Zeitung.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!