40.000
  • Startseite
  • » Ikea ruft Babystuhl «Leopard» zurück
  • Ikea ruft Babystuhl «Leopard» zurück

    Stockholm (dpa). Ikea ruft nach mehreren Unfällen den Kinderhochstuhl «Leopard» zurück. Probleme machen die Einraststege zwischen Sitz und Rahmen. Elfmal seien sie bislang abgebrochen, heißt es von Ikea. Infolge kann der Sitz aus dem Rahmen fallen. Denkbar sei auch, dass Kinder die abgebrochenen Teile verschlucken. Bislang verletzte sich ein Kind, es erlitt eine Prellung. Wer den Kinderhochstuhl «Leopard» gekauft hat, kann ihn zu Ikea zurückbringen und bekommt sein Geld zurück.

    Stockholm (dpa) - Ikea ruft nach mehreren Unfällen den Kinderhochstuhl «Leopard» zurück. Probleme machen die Einraststege zwischen Sitz und Rahmen. Elfmal seien sie bislang abgebrochen, heißt es von Ikea. Infolge kann der Sitz aus dem Rahmen fallen. Denkbar sei auch, dass Kinder die abgebrochenen Teile verschlucken. Bislang verletzte sich ein Kind, es erlitt eine Prellung. Wer den Kinderhochstuhl «Leopard» gekauft hat, kann ihn zu Ikea zurückbringen und bekommt sein Geld zurück.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!