40.000
  • Startseite
  • » IG Metall lehnt Beitrag der Mitarbeiter für Opel ab
  • IG Metall lehnt Beitrag der Mitarbeiter für Opel ab

    Frankfurt/Main (dpa). Die IG Metall hat einen finanziellen Beitrag der Mitarbeiter zur Opel-Sanierung ausgeschlossen. Die Gewerkschaft werde nicht zulassen, dass die Beschäftigten auf Teile ihres Tariflohnes verzichteten und damit ihren eigenen Arbeitsplatzabbau mitfinanzierten, sagte der Frankfurter Bezirksvorsitzende der Gewerkschaft, Armin Schild. GM will zur Sanierung seines Tochterunternehmens in Europa rund 9000 Stellen streichen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall hat einen finanziellen Beitrag der Mitarbeiter zur Opel-Sanierung ausgeschlossen. Die Gewerkschaft werde nicht zulassen, dass die Beschäftigten auf Teile ihres Tariflohnes verzichteten und damit ihren eigenen Arbeitsplatzabbau mitfinanzierten, sagte der Frankfurter Bezirksvorsitzende der Gewerkschaft, Armin Schild. GM will zur Sanierung seines Tochterunternehmens in Europa rund 9000 Stellen streichen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!