40.000
  • Startseite
  • » IG Metall für Tranchen-Lösung bei A400M
  • IG Metall für Tranchen-Lösung bei A400M

    Ingolstadt (dpa). Die IG Metall will nicht, dass das A400M- Programm eingestellt wird. Der EADS-Beauftragte der Gewerkschaft, Bernhard Stiedl, hat deshalb eine Tranchen-Lösung zur Beschaffung des Airbus-Militärtransportflugzeugs vorgeschlagen. Die Bestellernationen sollten ihr Budget unverändert lassen, die Anzahl der Flugzeuge jedoch reduzieren. Die restlichen Flugzeuge könnten dann zu einem späteren Zeitpunkt bestellt werden. Das würde die 40 000 gefährdeten Arbeitsplätze in Europa sichern, so Stiedl.

    Ingolstadt (dpa) - Die IG Metall will nicht, dass das A400M- Programm eingestellt wird. Der EADS-Beauftragte der Gewerkschaft, Bernhard Stiedl, hat deshalb eine Tranchen-Lösung zur Beschaffung des Airbus-Militärtransportflugzeugs vorgeschlagen. Die Bestellernationen sollten ihr Budget unverändert lassen, die Anzahl der Flugzeuge jedoch reduzieren. Die restlichen Flugzeuge könnten dann zu einem späteren Zeitpunkt bestellt werden. Das würde die 40 000 gefährdeten Arbeitsplätze in Europa sichern, so Stiedl.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!