40.000
  • Startseite
  • » Ifo-Chef für regional gestaffelte Hartz-IV-Sätze
  • Ifo-Chef für regional gestaffelte Hartz-IV-Sätze

    Frankfurt/Main (dpa). Der Chef des Münchener Ifo-Instituts, Hans- Werner Sinn, hat sich für regional gestaffelte Hartz-IV-Regelsätze ausgesprochen. Sie sollten in Großstädten bis zu sechs Prozent höher liegen als in strukturschwachen Gegenden. Das sagte Sinn der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Es sei nicht sinnvoll, dass Hartz IV überall in Deutschland gleich hoch sei. Die Lebenshaltungskosten seien unterschiedlich. Je niedriger diese am Wohnort seien, desto geringer sei der Anreiz, Hartz IV zu verlassen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 36°C
    Freitag

    15°C - 29°C
    Samstag

    16°C - 27°C
    Sonntag

    15°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!