40.000
  • Startseite
  • » Hunsrückbahn ist lauter als erlaubt
  • Hunsrückbahn ist lauter als erlaubt

    Kirchberg. Ab 2014 soll die Hunsrückbahn den Flughafen Hahn mit dem Rhein-Main-Gebiet verbinden. Spätestens dann wird es für einige Anlieger mit der Ruhe vorbei sein. Allein innerhalb der Verbandsgemeinde Kirchberg liegen 31 Häuser so ungünstig an der Strecke, dass bei ihnen die gesetzlichen Lärmgrenzwerte überschritten werden. Das ist das Ergebnis eines Schallgutachtens, das Experten des LBM dem Verbandsgemeinderat präsentiert haben. Die Betroffenen haben keinen Anspruch auf Lärmschutzmaßnahmen - sie sind auf den guten Willen angewiesen.

    Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Rhein-Hunsrück-Zeitung.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!