40.000
  • Startseite
  • » Holländischer Ausbrecher in Aachen gesichtet
  • Holländischer Ausbrecher in Aachen gesichtet

    Köln (dpa). Schon wieder ein gefährlicher Ausbrecher in Aachen: Knapp zwei Wochen nach dem Ausbruch zweier Schwerverbrecher aus dem Aachener Gefängnis wurde jetzt ein entflohener Häftling aus den Niederlanden sehr wahrscheinlich an einer Tankstelle in der Stadt gesichtet. Das teilte die Kölner Polizei mit. Die Staatsanwaltschaft in Den Haag hatte zuvor mitgeteilt, dass der Mann möglicherweise nach Deutschland geflohen sei. Er war am Sonntag aus einem Gefängnis in Arnheim geflohen und ist bewaffnet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    4°C - 10°C
    Montag

    8°C - 10°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!