40.000
  • Startseite
  • » Hohe Benzinpreise zu Ostern: Kritik zurückgewiesen
  • Hohe Benzinpreise zu Ostern: Kritik zurückgewiesen

    Hamburg (dpa). Der Streit um hohe Benzinpreise zu den Osterfeiertagen geht weiter. Der Präsident des Mineralölwirtschaftsverbands, Uwe Franke, wies den Vorwurf der Benzinpreis-Abzocke zurück. Er machte in der «Bild»-Zeitung unter anderem die Steuern für die Preise verantwortlich. Ohne Steuern kostet ein Liter Benzin oder Diesel je nach Sorte zwischen 53 und 61 Cent. Franke begründet die aktuell hohen Benzinpreise mit dem schwachen Euro und der gestiegenen Nachfrage.

    Hamburg (dpa) - Der Streit um hohe Benzinpreise zu den Osterfeiertagen geht weiter. Der Präsident des Mineralölwirtschaftsverbands, Uwe Franke, wies den Vorwurf der Benzinpreis-Abzocke zurück. Er machte in der «Bild»-Zeitung unter anderem die Steuern für die Preise verantwortlich. Ohne Steuern kostet ein Liter Benzin oder Diesel je nach Sorte zwischen 53 und 61 Cent. Franke begründet die aktuell hohen Benzinpreise mit dem schwachen Euro und der gestiegenen Nachfrage.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!