40.000
  • Startseite
  • » HIV-Affäre: No-Angels-Sängerin angeklagt
  • HIV-Affäre: No-Angels-Sängerin angeklagt

    Darmstadt (dpa). Weil sie einen Mann bei ungeschütztem Sex mit dem Aids-Erreger HIV infiziert haben soll, ist No- Angels-Sängerin angeklagt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit. Sie bestätigte Informationen des Nachrichtenmagazins «Focus». Bei einer Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung droht der 27- Jährigen eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren. Außerdem werden Benaissa vier Fälle von versuchter gefährlicher Körperverletzung zur Last gelegt. Insgesamt gehe es um drei Sexualpartner.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!