40.000
  • Startseite
  • » Hinweise auf Jung-Rücktritt verdichten sich
  • Hinweise auf Jung-Rücktritt verdichten sich

    Berlin (dpa). Die Hinweise auf einen möglichen Rücktritt von Arbeitsminister Franz Josef Jung verdichten sich. Auf die Frage, ob es ein Rücktrittsangebot des ehemaligen Verteidigungsministers gebe, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin nur: «Warten Sie es ab.» Jung will noch heute erneut zu den Vorwürfen wegen unterschlagener Informationen nach dem verheerenden Luftangriff in Afghanistan Stellung nehmen. Der heutige Arbeitsminister steht wegen der Affäre massiv unter Druck.

    Berlin (dpa) - Die Hinweise auf einen möglichen Rücktritt von Arbeitsminister Franz Josef Jung verdichten sich. Auf die Frage, ob es ein Rücktrittsangebot des ehemaligen Verteidigungsministers gebe, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin nur: «Warten Sie es ab.» Jung will noch heute erneut zu den Vorwürfen wegen unterschlagener Informationen nach dem verheerenden Luftangriff in Afghanistan Stellung nehmen. Der heutige Arbeitsminister steht wegen der Affäre massiv unter Druck.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 267
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!