40.000
  • Startseite
  • » Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti
  • Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti

    Port-au-Prince (dpa). Zehn Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti kommt die Hilfe für Millionen Menschen auf Touren. Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen hat bisher 1,5 Millionen Nahrungsmittelrationen in den betroffenen Gebieten verteilen können. Inzwischen wird über den Wiederaufbau in Haiti debattiert. Nach Ansicht des UN-Sondergesandten Bill Clinton sind dafür vor allem Jobs notwendig. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, die ganze Welt stehe hinter Haiti und helfe beim Aufbau.

    Port-au-Prince (dpa) - Zehn Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti kommt die Hilfe für Millionen Menschen auf Touren. Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen hat bisher 1,5 Millionen Nahrungsmittelrationen in den betroffenen Gebieten verteilen können. Inzwischen wird über den Wiederaufbau in Haiti debattiert. Nach Ansicht des UN-Sondergesandten Bill Clinton sind dafür vor allem Jobs notwendig. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, die ganze Welt stehe hinter Haiti und helfe beim Aufbau.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!