40.000
  • Startseite
  • » Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti
  • Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti

    Port-au-Prince (dpa). Die Erdbebenopfer in Haiti erhalten knapp zehn Tage nach der Katastrophe endlich internationale Hilfe. UN- Generalsekretär Ban Ki Moon hält die Anfangsprobleme für überwunden. In New York sagte er, dass mittlerweile ein effektives System aufgebaut worden sei, um Engpässe zu umgehen. Auch das Rote Kreuz erklärte, die Hilfe komme nun an. Die Organisation schickt heute und morgen weitere Hilfsflüge und ein mobiles Hospital nach Haiti.

    Port-au-Prince (dpa) - Die Erdbebenopfer in Haiti erhalten knapp zehn Tage nach der Katastrophe endlich internationale Hilfe. UN- Generalsekretär Ban Ki Moon hält die Anfangsprobleme für überwunden. In New York sagte er, dass mittlerweile ein effektives System aufgebaut worden sei, um Engpässe zu umgehen. Auch das Rote Kreuz erklärte, die Hilfe komme nun an. Die Organisation schickt heute und morgen weitere Hilfsflüge und ein mobiles Hospital nach Haiti.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!