40.000
  • Startseite
  • » Hertha-Verteidiger Hubnik: Innenmeniskus-Abriss
  • Hertha-Verteidiger Hubnik: Innenmeniskus-Abriss

    Berlin (dpa). Für Hertha-Verteidiger Roman Hubnik ist die Saison beendet. Der Tscheche zog sich gestern im Bundesliga-Punktspiel gegen Borussia Dortmund mit einen Innenmeniskus-Abriss und eine Zerrung des hinteren Kreuzbandes zu. Er müsse mindestens sechs Wochen pausieren. Ob eine Operation nötig werde, sei noch völlig offen. Das sagte Hertha-Pressesprecher Gerd Graus. Hubnik hatte sich die Verletzungen in der 60. Minute im Zweikampf mit dem Dortmunder Jakub Blaszczykowski zugezogen. Das Spiel endete 0:0.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    16°C - 27°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!