40.000
  • Startseite
  • » Hertha-Verteidiger Hubnik: Innenmeniskus-Abriss
  • Hertha-Verteidiger Hubnik: Innenmeniskus-Abriss

    Berlin (dpa). Für Hertha-Verteidiger Roman Hubnik ist die Saison beendet. Der Tscheche zog sich gestern im Bundesliga-Punktspiel gegen Borussia Dortmund mit einen Innenmeniskus-Abriss und eine Zerrung des hinteren Kreuzbandes zu. Er müsse mindestens sechs Wochen pausieren. Ob eine Operation nötig werde, sei noch völlig offen. Das sagte Hertha-Pressesprecher Gerd Graus. Hubnik hatte sich die Verletzungen in der 60. Minute im Zweikampf mit dem Dortmunder Jakub Blaszczykowski zugezogen. Das Spiel endete 0:0.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!