40.000
  • Startseite
  • » Hektik an den Feiertagen birgt Unfallgefahren
  • Hektik an den Feiertagen birgt Unfallgefahren

    Bonn (dpa/tmn). Im Weihnachtsstress müssen Eltern kleiner Kinder besonders aufpassen. Wenn es hektisch zugeht, werden die Erwachsenen häufig unkonzentriert und unachtsam, warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.

    Wird die brennende Kerze auf dem Adventskranz vergessen oder das Kind mit der Fritteuse alleingelassen, könne das aber verheerende Folgen haben. Deshalb sollten Eltern ihre Kinder besonders im Blick haben.

    Sicherheitshinweise für Eltern: www.kindersicherheit.de

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    4°C - 10°C
    Montag

    8°C - 10°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!