40.000
  • Startseite
  • » Heim-Pleite für Sturm zum NHL-Viertelfinalstart
  • Aus unserem Archiv

    WashingtonHeim-Pleite für Sturm zum NHL-Viertelfinalstart

    Die Washington Capitals mit Nationalstürmer Marco Sturm haben zum Auftakt der Viertelfinal-Playoffs in der Nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL eine unerwartete Heimniederlage einstecken müssen. Das Team aus der US-Hauptstadt unterlag dem Tampa Bay Lightning mit 2:4.

    Sturm hatte nach dem frühen Rückstand durch Sean Bergenheim (3. Minute) den 1:1-Ausgleich in der fünften Minute des Russen Alexander Sjomin vorbereitet. Eric Fehr brachte anschließend die Gastgeber mit 2:1 in Führung (22. Minute).

    Tampa drehte jedoch noch bis zum Ende des zweiten Drittels durch Steve Downie und Steven Stamkos die Partie, ehe Dominic Moore 40 Sekunden vor der Schluss-Sirene der Treffer zum 4:2-Auswärtssieg gelang.

    Benn Ferriero war der Held des Spiels in San Jose. In der ersten Playoff-Partie seiner Karriere erzielte der Stürmer in der achten Minute der Verlängerung den 2:1-Siegtreffer der Sharks gegen die Detroit Red Wings. Für die Gäste war es zugleich die erste Niederlage der diesjährigen K.o.-Runde.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!