40.000
  • Startseite
  • » Heidenheim und Aue trennen sich torlos
  • Heidenheim und Aue trennen sich torlos

    Heidenheim (dpa). Der 1. FC Heidenheim hat den dritten Tabellenplatz in der 3. Fußball-Liga verteidigt. Das Überraschungsteam der Liga trennte sich vor 5080 Zuschauern im Albstadion mit einem torlosen Remis vom FC Erzgebirge Aue.

    Die beste Heidenheimer Chance hatte Andreas Spann, der in der 42. Minute frei vor dem Tor der Sachsen stand. Schlussmann Martin Männel parierte aber. Aue bleibt mit dem Punktgewinn Tabellenfünfter.

    In der ersten Halbzeit hatten die Hausherren noch klar das Nachsehen. Nur dank der schlechten Chancenverwertung und zahlreichen Fehlern im Spielaufbau der Gäste gingen beide Mannschaften torlos in die Pause. Nach dem Wechsel erhöhten die Heidenheimer den Druck und dominierten die Partie. In der Abschlussphase gewann das Spiel noch einmal an Fahrt, ein Tor blieb aber aus.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!