40.000
  • Startseite
  • » HC Leipzig in Champions League weiter ohne Punkt
  • HC Leipzig in Champions League weiter ohne Punkt

    Leipzig (dpa). Der HC Leipzig bleibt in der Hauptrunde der Champions League ohne Punktgewinn. Der deutsche Handball-Meister verlor sein Heimspiel in der «Königsklasse» gegen Eto Györ mit 21:23 (10:9).

    Nach der dritten Niederlage im dritten Spiel sind die Leipzigerinnen Tabellenletzter in der Gruppe 1. Vor 4479 Zuschauern in der Arena Leipzig warf Mette Ommundsen (5/3) die meisten Tore für den Spitzenreiter der Frauen-Bundesliga. Für die Ungarinnen, die ohne ihre verletzte Star-Spielerin Anita Görbicz auskommen mussten, traf Aurelia Bradeanu (9) am besten.

    Der HC Leipzig startete nervös und musste beim 3:4 (15.) den ersten Rückstand hinnehmen. Mit einer Toreserie wendete der Gastgeber aber das Blatt und setzte sich vom 5:5 auf 9:5 (21.) ab. In der von tollen Leistungen der Torhüterinnen Katja Schülke (Leipzig) und Katalin Palinger (Györ) geprägten Partie wurden die Ungarinnen anschließend wieder stärker. Leipzigs Vorsprung schmolz bis zur Pause auf 10:9 zusammen. Der deutsche Meister zog nach Wiederanpfiff erneut auf 14:11 (36.) davon, konnte den Vorteil aber wiederum nicht halten. Sechs Minuten vor Schluss lag Leipzig mit 17:19 zurück und konnte das Spiel vor allem wegen schwacher Chancenverwertung nicht mehr drehen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    5°C - 13°C
    Freitag

    1°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!