40.000
  • Startseite
  • » Hausbesitzer muss nasses Laub entfernen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinHausbesitzer muss nasses Laub entfernen

    Immobilienbesitzer müssen nasses Laub auf dem Gehweg vor ihrem Haus entfernen. Andernfalls könnten Fußgänger ausrutschen und stürzen, warnt die Eigentümerschutzgemeinschaft Haus & Grund.

    Die Verkehrssicherungspflicht treffe den Eigentümer nicht nur im Winter. Laub von Bäumen an der Straße werde in der Regel von der örtlichen Straßenreinigung beseitigt. Die Eigentümer müssten das Laub aber zu Haufen zusammenfegen, so dass Straßenrinnen und Gullys nicht verstopft werden.

    Laub, das von eigenen Bäumen auf den öffentlichen Gehweg gefallen ist, sollte auf dem eigenen Grundstück entsorgt werden. Es kann als Frostschutz für Gartenpflanzen dienen oder kompostiert werden. Übernehmen Dritte das Laubfegen, muss der Eigentümer das überwachen. Die meisten Gemeinden regeln die Reinigungspflichten in Satzungen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!