40.000
  • Startseite
  • » Handballerinnen aus Leverkusen besiegen Sävehof
  • Handballerinnen aus Leverkusen besiegen Sävehof

    Leverkusen (dpa). Die Handballerinnen des Bundesligisten Bayer Leverkusen haben sich eine gute Ausgangslage für den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Pokals erarbeitet.

    Im Achtelfinal-Hinspiel besiegte das Team von Trainerin Renate Wolf den schwedischen Meister IK Sävehof Partille mit 28:22 (15:13). Das Rückspiel wird am 13. Februar in Göteborg ausgetragen.

    Vor 1500 Zuschauern in Leverkusen dominierten die Gastgeberinnen zunächst das Geschehen und führten nach zehn Minuten mit 7:2. Die Schwedinnen kamen aber heran und hielten die Partie lange ausgeglichen. Erst in der Schlussphase konnte sich Bayer wieder absetzen und erzielte einen Sechs-Tore-Vorsprung. Beste Werferinnen auf Leverkusener Seite waren Laura Steinbach und Katrin Engel, die jeweils sechs Tore markierten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!