40.000
  • Startseite
  • » Handballerinnen aus Leverkusen besiegen Sävehof
  • Handballerinnen aus Leverkusen besiegen Sävehof

    Leverkusen (dpa). Die Handballerinnen des Bundesligisten Bayer Leverkusen haben sich eine gute Ausgangslage für den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Pokals erarbeitet.

    Im Achtelfinal-Hinspiel besiegte das Team von Trainerin Renate Wolf den schwedischen Meister IK Sävehof Partille mit 28:22 (15:13). Das Rückspiel wird am 13. Februar in Göteborg ausgetragen.

    Vor 1500 Zuschauern in Leverkusen dominierten die Gastgeberinnen zunächst das Geschehen und führten nach zehn Minuten mit 7:2. Die Schwedinnen kamen aber heran und hielten die Partie lange ausgeglichen. Erst in der Schlussphase konnte sich Bayer wieder absetzen und erzielte einen Sechs-Tore-Vorsprung. Beste Werferinnen auf Leverkusener Seite waren Laura Steinbach und Katrin Engel, die jeweils sechs Tore markierten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!