40.000
  • Startseite
  • » Handballer mit schlechtestem EM-Platz seit 2000
  • InnsbruckHandballer mit schlechtestem EM-Platz seit 2000

    Die deutschen Handballer müssen erstmals seit zehn Jahren vorzeitig von einer EM abreisen. Im zweiten Hauptrunden- Spiel erlitt der WM-Fünfte in Innsbruck mit dem 20:25 gegen Spanien die dritte Turnier-Niederlage und kann nicht mehr das Spiel um Platz fünf am Samstag in Wien erreichen. Damit ist die schlechteste EM- Platzierung seit dem neunten Platz im Jahr 2000 besiegelt. Mit einem Sieg am Donnerstag kann die DHB-Auswahl maximal noch Platz vier in der Hauptrundengruppe I erreichen.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 20°C
    Mittwoch

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!