40.000
  • Startseite
  • » Hammelsprung: Opposition will Guttenberg zitieren
  • Hammelsprung: Opposition will Guttenberg zitieren

    Berlin (dpa). Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg soll in der Fragestunde zur Kundus-Affäre in den Bundestag zitiert werden. Das fordert die Opposition. Allerdings war keine klare Mehrheit über die Anträge erkennbar. Deshalb veranlasste die Parlamentspräsidentin Gerda Hasselfeldt einen sogenannten Hammelsprung. Dabei verlassen alle anwesenden Abgeordnete den Plenarsaal und müssen je nach ihrem Abstimmungsverhalten durch eine Tür mit «Ja», «Nein» oder «Enthaltung» zurückkehren.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!