40.000
  • Startseite
  • » Halsschmerzen mit Salbei lindern
  • Aus unserem Archiv

    WürzburgHalsschmerzen mit Salbei lindern

    Halsschmerzen und Husten lassen sich häufig mit Heilkräutern lindern - Salbei und Thymian, aber auch Kampfer, Kamille und Pfefferminzöl sind gut gegen die Beschwerden.

    Kräutertees
    Ob Kamille, Fenchel oder Salbei: Viele Heilkräuter helfen gegen Halsschmerzen und Husten. (Bild: Andrea Warnecke/dpa/tmn)
    Foto: DPA

    Im Anfangsstadium helfe Salbei, sagt Johannes Gottfried Mayer von der Forschergruppe Klostermedizin der Universität Würzburg. «Salbeiblätter enthalten ätherisches Öl, Gerb- und Bitterstoffe und Flavonoide, die Bakterien und Viren hemmen und zusammenziehend wirken.» Ein Aufguss der Blätter eignet sich zum Gurgeln.

    Sobald trockener Husten dazukommt, rät Mayer, Tee aus Eibischwurzel, Malve, Spitzwegerichblättern oder Blüten der Königskerze zu bereiten. Wird der Husten von Auswurf begleitet, sei Thymian mit Süßholzwurzel als Tee getrunken sehr wirksam. Auch Kampfer, Kamillenblüten, Pfefferminzöl, Salbei und Rettichwurzel könnten das Sekret verflüssigen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!