40.000
  • Startseite
  • » Haitianer beten für die Erdbebenopfer
  • Haitianer beten für die Erdbebenopfer

    Port-au-Prince (dpa). In Haiti haben sich tausende Menschen im zerstörten Zentrum der Hauptstadt Port-au-Prince versammelt. Sie wollen der Opfer des Erdbebens gedenken. Dabei waren vor einem Monat nach Schätzungen der Regierung 217 000 Menschen ums Leben gekommen. US-Ex-Präsident Bill Clinton sprach Spendern, Helfern und den Betroffenen in Haiti seine Anerkennung aus. Premier Jean-Max Bellerive will heute in die Dominikanische Republik fahren, um dort mit Experten Planungen für den Wiederaufbau Haitis zu beginnen.

    Port-au-Prince (dpa) - In Haiti haben sich tausende Menschen im zerstörten Zentrum der Hauptstadt Port-au-Prince versammelt. Sie wollen der Opfer des Erdbebens gedenken. Dabei waren vor einem Monat nach Schätzungen der Regierung 217 000 Menschen ums Leben gekommen. US-Ex-Präsident Bill Clinton sprach Spendern, Helfern und den Betroffenen in Haiti seine Anerkennung aus. Premier Jean-Max Bellerive will heute in die Dominikanische Republik fahren, um dort mit Experten Planungen für den Wiederaufbau Haitis zu beginnen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!