40.000
  • Startseite
  • » Haiti: Warten auf Wasser und Lebensmittel
  • Haiti: Warten auf Wasser und Lebensmittel

    Port-au-Prince (dpa). Zigtausende von Opfer des Erdbebens in Haiti warten dringend auf erste Hilfe, auf Trinkwasser, auf Essen. Im Katastrophenszenario der Hauptstadt Port-au-Prince ist die Verteilung von Lebensmitteln ein ernstes Problem. Staatliche Strukturen sind kaum noch vorhanden und die Führungsriege der UN-Mission MINUSTAH ist bei dem Beben ums Leben gekommen ist. Derzeit gibt es keine Autorität, die Sicherheit und Ordnung gewährleisten kann.

    Port-au-Prince (dpa) - Zigtausende von Opfer des Erdbebens in Haiti warten dringend auf erste Hilfe, auf Trinkwasser, auf Essen. Im Katastrophenszenario der Hauptstadt Port-au-Prince ist die Verteilung von Lebensmitteln ein ernstes Problem. Staatliche Strukturen sind kaum noch vorhanden und die Führungsriege der UN-Mission MINUSTAH ist bei dem Beben ums Leben gekommen ist. Derzeit gibt es keine Autorität, die Sicherheit und Ordnung gewährleisten kann.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!