40.000
  • Startseite
  • » Haiti: Hilfe durch aufblasbare Krankenhäuser
  • Haiti: Hilfe durch aufblasbare Krankenhäuser

    Hamburg (dpa). Sogenannte aufblasbare Krankenhäuser sollen helfen, die Erdbebenopfer in Haiti zu versorgen. Dabei handelt es sich um mehrere luftkammergestützte Zelte, die von Kompressoren aufgeblasen werden. Ein Krankenhauskomplex soll von der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen» in Haiti eingesetzt werden. Die mobilen Hospitäler sind mit Operationssälen, Krankenbettstationen und sanitären Anlagen ausgerüstet. Weitere Stationen wie Intensivpflege und Labor können jederzeit hinzugefügt werden.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!