40.000
  • Startseite
  • » Haiti: Anzeichen der Entspannung
  • Haiti: Anzeichen der Entspannung

    Port-au-Prince (dpa). Eineinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti gibt es erste Anzeichen für eine leichte Entspannung der Lage. Dank der gigantischen internationalen Hilfe konnte das Leiden der bis zu drei Millionen Überlebenden etwas gelindert werden. Erstmals öffneten auch wieder Banken ihre Schalter. Zwei weitere Opfer konnten lebend unter den Trümmern gefunden werden. Das UN-Kinderhilfswerks UNICEF warnte vor den zwar gut gemeinten, aber für die Kinder äußerst zweifelhaften Auslandsadoptionen.

    Port-au-Prince (dpa) - Eineinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti gibt es erste Anzeichen für eine leichte Entspannung der Lage. Dank der gigantischen internationalen Hilfe konnte das Leiden der bis zu drei Millionen Überlebenden etwas gelindert werden. Erstmals öffneten auch wieder Banken ihre Schalter. Zwei weitere Opfer konnten lebend unter den Trümmern gefunden werden. Das UN-Kinderhilfswerks UNICEF warnte vor den zwar gut gemeinten, aber für die Kinder äußerst zweifelhaften Auslandsadoptionen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 1°C
    Dienstag

    -2°C - 2°C
    Mittwoch

    -4°C - 3°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!