40.000
  • Startseite
  • » Häftlinge in Münster fliehen über Regenrinne
  • Häftlinge in Münster fliehen über Regenrinne

    Münster (dpa). Spektakulärer Gefängnisausbruch in Münster: Zwei Häftlinge sind am Morgen aufs Dach der JVA gestiegen. Von dort aus kletterten sie an einer Regenrinne in die Freiheit. Das teilte die Justizvollzugsanstalt Münster heute mit. Einer der geflohenen Häftlinge ist ein 34-Jähriger, der wegen Einbruchdiebstahls zu zwei Jahren Haft verurteilt worden war. Der andere ist 25 Jahre alt und verbüßt eine Strafe wegen Bandendiebstahls. Beide gelten als nicht gewalttätig.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!