40.000
  • Startseite
  • » Häftling erwürgt Frau bei Gefängnisbesuch
  • Häftling erwürgt Frau bei Gefängnisbesuch

    Buenos Aires (dpa). Ein argentinischer Häftling hat seine Ehefrau bei einem Gefängnisbesuch erwürgt. Der Mann, der wegen Raubes und Freiheitsberaubung zu 20 Jahren Haft verurteilt sei, habe die Frau in der Toilette des Besuchertraktes in dem Gefängnis in einem Vorort von Buenos Aires, umgebracht, teilten die Behörden mit. Warum der Mann die Mutter der erst 45 Tage alten gemeinsamen Tochter tötete, war zunächst nicht bekannt.

    Buenos Aires (dpa) - Ein argentinischer Häftling hat seine Ehefrau bei einem Gefängnisbesuch erwürgt. Der Mann, der wegen Raubes und Freiheitsberaubung zu 20 Jahren Haft verurteilt sei, habe die Frau in der Toilette des Besuchertraktes in dem Gefängnis in einem Vorort von Buenos Aires, umgebracht, teilten die Behörden mit. Warum der Mann die Mutter der erst 45 Tage alten gemeinsamen Tochter tötete, war zunächst nicht bekannt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -7°C - -1°C
    Samstag

    -5°C - -1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!