40.000
  • Startseite
  • » Gymnastinnen gewinnen Gruppen-Mehrkampf
  • Gymnastinnen gewinnen Gruppen-Mehrkampf

    Thiais/Frankreich (dpa) - Die deutschen Sportgymnastinnen haben beim Grand Prix Turnier im französischen Thiais überraschend den Gruppen-Mehrkampf gewonnen. Mit 50,600 Punkten verwies das neu formierte Team Olympiasieger Russland (50,175) und die Gruppe aus Spanien (49,000) auf die nächsten Plätze.

    Die deutsche Gruppe leistete sich keine Fehler, brachte ihre Vorträge auf den Punkt und präsentierte sich drei Wochen vor den Europameisterschaften in Bremen in einer Top-Verfassung. Sie profitierte allerdings von einer völlig verpatzten ersten Übung der favorisierten Russinnen. Neben Kapitän Camilla Pfeffer gehören Mira Bimperling, Cathrin Puhl, Sara Radmann, Karolina Raskina und Regina Sergeeva der Gruppe von Trainerin Katja Kotelnikova an.

    Den Einzel-Mehrkampf in Thiais gewann Olympiasiegerin und Weltmeisterin Jewgenia Kanajewa (114,225) vor ihrer russischen Teamgefährtin Daria Dmitrijewa (113,275) und Irina Risenzon aus Israel (105,525).

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!