40.000
  • Startseite
  • » Guttenberg korrigiert sich: SPD will mehr Information
  • Guttenberg korrigiert sich: SPD will mehr Information

    Berlin (dpa). Drei Monate nach dem verheerenden Luftangriff von Kundus hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg seine vier Wochen zurückliegende Bewertung korrigiert. Der Minister bezeichnete im Bundestag das Bombardement mit bis zu 142 Toten und Verletzten als «militärisch nicht angemessen». SPD- Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels kritisierte die Neubewertung des Luftangriffs als unzureichend. Das sei jetzt doch sehr schnell gegangen, sagte er dem «Kölner Stadt-Anzeiger».

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!