40.000
  • Startseite
  • » Guttenberg: Kein Pauschalurteil gegen Soldaten
  • Guttenberg: Kein Pauschalurteil gegen Soldaten

    Berlin (dpa). Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat in der Affäre um entwürdigende Aufnahmerituale bei der Bundeswehr zu Besonnenheit aufgerufen. «Ich verwahre mich dagegen, dass man ein Pauschalurteil über alle Soldaten der Bundeswehr spricht», sagte er am Rande einer Sitzung des Verteidigungsausschusses. Er versprach erneut, die Vorwürfe schnell aufzuklären. Zu Details der Berichte über die Exzesse in der Truppe, die der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe bisher vorgelegt hat, äußerte sich zu Guttenberg nicht.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!