40.000
  • Startseite
  • » Gummersbach erreicht Europapokal-Viertelfinale
  • Gummersbach erreicht Europapokal-Viertelfinale

    Braga (dpa). Die Handballer des VfL Gummersbach haben das Viertelfinale im Europapokal der Pokalsieger erreicht. Der Bundesligist entschied das Achtelfinal-Rückspiel beim portugiesischen Club ABC Braga mit 28:27 (13:15) für sich.

    Bereits das Hinspiel hatte Gummersbach eine Woche zuvor mit 30:26 gewonnen. «Zwischenzeitlich wurde es zwar noch mal eng, am Ende haben wir uns aber verdient durchgesetzt», sagte VfL-Geschäftsführer Axel Geerken.

    Vor 1200 Zuschauern in Braga hatten die Gäste zunächst Mühe ihren Rhythmus zu finden. In der 40. Minute verbuchten die Hausherren sogar einen Vier-Tore-Vorsprung, doch dann kontrollierte Gummersbach das Spiel. «In der Schlussphase hat sich die Mannschaft konzentriert», sagte Geerken. Adrian Pfahl war mit elf Treffern bester Gummersbacher Torschütze.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!