40.000
  • Startseite
  • » Große Runde beim Klimagipfel verzögert sich
  • Große Runde beim Klimagipfel verzögert sich

    Kopenhagen (dpa). Die Zitterpartie beim Klimagipfel geht weiter. Die große Runde mit den Staats- und Regierungschefs in Kopenhagen verzögert sich. Schuld ist ein Sondertreffen von etwa 30 Spitzenpolitikern. Gut 100 Staats- und Regierungschefs, darunter Schwergewichte wie Chinas Premier Wen Jiabao, warteten auf ihre Kollegen. US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy und andere hatten sich zu dem Mini-Gipfel zurückgezogen, um die Streitpunkte zu klären.

    Kopenhagen (dpa) - Die Zitterpartie beim Klimagipfel geht weiter. Die große Runde mit den Staats- und Regierungschefs in Kopenhagen verzögert sich. Schuld ist ein Sondertreffen von etwa 30 Spitzenpolitikern. Gut 100 Staats- und Regierungschefs, darunter Schwergewichte wie Chinas Premier Wen Jiabao, warteten auf ihre Kollegen. US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy und andere hatten sich zu dem Mini-Gipfel zurückgezogen, um die Streitpunkte zu klären.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!