40.000
  • Startseite
  • » Griechische Polizei sprengt Kinderporno-Ring
  • Griechische Polizei sprengt Kinderporno-Ring

    Athen (dpa). Die griechische Polizei hat in Zusammenarbeit mit Interpol einen Kinderporno-Ring gesprengt. 16 Männer wurden in Athen und weiteren Regionen des Landes festgenommen, berichtete der staatliche Rundfunk. Darunter seien auch ein Professor der Universität von Patras sowie ein Gymnasiallehrer in Athen. Die Polizei stellte Hunderte Videos und Bilder sicher. Bereits im Juni hatte die Polizei in Athen mit Hilfe von Hinweisen aus Deutschland einen anderen Kinderpornoring gesprengt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!