40.000
  • Startseite
  • » Golfen und angeln: Deutschland aktiv erleben
  • Aus unserem Archiv

    Golfen und angeln: Deutschland aktiv erleben

    Feng-Shui-Golfplatz im Passauer Land

    Bromberg (dpa/tmn) - In Bromberg im Passauer Land gibt es jetzt einen «Feng Shui Golfplatz». Nach Angaben der regionalen Tourist-Info wurden bei der Planung unter anderem vorhandene «Kraftpunkte aktiviert und Energieströme markiert». Die Flächen unterhalb der Tees enthalten Bergkristalle, die Erdstrahlen abschirmen und die Energie des Abschlagplatzes erhöhen sollen. Auch das Clubhaus wurde nach den Regeln der chinesischen Raumgestaltungslehre Feng Shui entworfen. Informationen: Tourist-Info Passauer Land, Domplatz 11, Telefon: 0851/39 76 00, E-Mail: tourismus@landkreis-passau.de.

    Golfplätze in Niedersachsen aus der Luft erkunden

    Hannover (dpa/tmn) - Golfspieler können jetzt schon vor ihrem ersten Abschlag Plätze in Niedersachsen erkunden. Eine neue Anwendung im Internet bietet detaillierte Satellitenbilder der Plätze, Abschläge und Löcher sind markiert. Außerdem gibt es auf der Seite «Fly-Over-Animationen» und virtuelle Scorekarten, in die Golfer ihre Ergebnisse eintragen können. Wer alle Features nutzen will, muss aber erst Google Earth auf seinem Rechner installieren, teilt das TourismusMarketing Niedersachsen mit.

    Leichter Angeln in Mecklenburg-Vorpommern

    Rostock (dpa/tmn) - Der spezielle Angelschein für Touristen in Mecklenburg-Vorpommern ist ab sofort leichter zu bekommen. Den «Touristenfischereischein» gibt es jetzt nicht nur bei Ordnungsämtern, sondern zum Beispiel auch bei Touristeninformationen, Kurverwaltungen und Campingplatzverwaltungen. Er gilt 28 Tage lang und kostet 20 Euro. Für 13 Euro kann er um 28 Tage verlängert werden. Auch das ist eine Neuerung: Bisher konnte der Schein nur einmal im Jahr für 28 Tage zugeteilt werden. Informationen: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Telefon: 0381/4030610.

    Neuer Wanderweg auf den Spuren der Römer

    Murnau (dpa/tmn) - Vor etwa 2000 Jahren legten die Römer in Murnau am Staffelsee einen Weg im Moor an - heute können Wanderer auf dieser Strecke das Murnauer Moos erkunden, die größte Moorlandschaft der Alpen. Der Weg führt durch Murnau, Eschenlohe und Ohlstadt und ist 35 Kilometer lang, teilt das Tourismusbüro der Region in Oberbayern mit. Auf Texttafeln an markanten Stellen erfahren Wanderer mehr zur Landschaft und ihrer Geschichte. Informationen: Tourismusgemeinschaft Das Blaue Land, Telefon: 08841/61410.

    Trimm dich auf dem Gipfel bei Bad Tölz

    Bad Tölz (dpa/tmn) - Auf dem Gipfel des Blombergs bei Bad Tölz gibt es einen neuen Trimm-Dich-Parcours der etwas anderen Art: Der «Gipfeltrimm» ist ein Zirkel aus zwölf Trainingsgeräten, der sich an den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) orientiert. So geht es nicht nur um Körpertraining, sondern auch um die Harmonie von Körper und Geist. Alle Trainingsgeräte sind aus Holz und Stein gestaltet, alle Übungen auf einer kleinen Tafel erklärt. Informationen: Tourist-Info Bad Tölz, Max-Höfler-Platz 1, 83646 Bad Tölz, Telefon: 08041/786 70.

    Touristik-Informationen zum Passauer Land

    Golfen in Niedersachsen

    Angeln in Mecklenburg-Vorpommern

    Touristen-Portal «Das Blaue Land»

    Fit werden in Bad Tölz

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!