40.000
  • Startseite
  • » Göttingens Meeks für drei Spiele gesperrt
  • Göttingens Meeks für drei Spiele gesperrt

    Frankfurt/Main (dpa). Michael Meeks vom Basketball-Bundesligisten BG Göttingen ist wegen einer Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt worden.

    Der BBL-Spielleiter Dirk Horstmann (Kamen) verhängte zudem eine Geldstrafe in Höhe von 2500 Euro gegen den 37- Jährigen. Der Forward mit deutschem Pass war am 19. Januar in der Partie gegen den deutschen Meister EWE Baskets Oldenburg (72:58) wegen eines Ellenbogenschlages ins Gesicht seines Gegenspielers Marko Scekic disqualifiziert worden. Meeks kann gegen die Sperre innerhalb von drei Tagen Berufung einlegen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!