40.000
  • Startseite
  • » GM überweist Opel 650 Millionen Euro
  • GM überweist Opel 650 Millionen Euro

    Detroit(dpa). Der US-Autobauer General Motors greift seiner deutschen Tochter Opel finanziell unter die Arme. Am 4. Januar seien 650 Millionen Euro nach Rüsselsheim überwiesen worden, heißt es in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC. Das Geld soll den Angaben zufolge Opel und seiner britischen Schwestermarke Vauxhall helfen, die Zeit zu überbrücken, bis eine endgültige Finanzierung gesichert ist. «Es handelt sich um vorgezogene Zahlungen für Entwicklungsleistungen», sagte ein Opel-Sprecher auf Anfrage.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!