40.000
  • Startseite
  • » GM muss Opel-Konzept nachbessern
  • GM muss Opel-Konzept nachbessern

    Berlin (dpa). Der US-Autokonzern General Motors muss sein Opel- Sanierungskonzept deutlich nachbessern, um die erhofften Milliarden- Staatshilfen zu erhalten. Aus dem Wirtschaftsausschuss des Bundestages verlautete in Berlin, dass wichtige Fragen noch nicht beantwortet sind. Das betreffe zum Beispiel den Eigenbeitrag von GM an den geschätzten Sanierungskosten von 3,3 Milliarden Euro für die europäischen Tochtergesellschaften. Der Arbeitsplatz-Abbau bei Opel wird als «nur bedingt nachvollziehbar» kritisiert.

    Berlin (dpa) - Der US-Autokonzern General Motors muss sein Opel- Sanierungskonzept deutlich nachbessern, um die erhofften Milliarden- Staatshilfen zu erhalten. Aus dem Wirtschaftsausschuss des Bundestages verlautete in Berlin, dass wichtige Fragen noch nicht beantwortet sind. Das betreffe zum Beispiel den Eigenbeitrag von GM an den geschätzten Sanierungskosten von 3,3 Milliarden Euro für die europäischen Tochtergesellschaften. Der Arbeitsplatz-Abbau bei Opel wird als «nur bedingt nachvollziehbar» kritisiert.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!