40.000
  • Startseite
  • » Gewalt gegen Berlusconi: Im Gesicht verletzt
  • Gewalt gegen Berlusconi: Im Gesicht verletzt

    Mailand (dpa). Schwerer tätlicher Angriff auf Silvio Berlusconi: Der italienische Regierungschef ist in Mailand von einem Mann mit einem harten Gegenstand - offensichtlich eine Miniaturausgabe des Mailänder Doms - beworfen und damit niedergestreckt worden. Der mitten im Gesicht getroffene und stark blutende Ministerpräsident wurde sofort mit seinem Auto in ein Hospital gefahren. Sein Nasenbein sei angeknackst, zwei Zahnplomben seien herausgesprungen und eine Wunde an der Lippe habe viel Blut gekostet, so Berlusconis Sprecher.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!