40.000
  • Startseite
  • » Getötete 16-Jährige nach sechs Wochen identifiziert
  • Getötete 16-Jährige nach sechs Wochen identifiziert

    Niederzissen (dpa). Ein 16-jähriges Mädchen aus Köln ist in Rheinland-Pfalz getötet worden. Sechs Wochen nach dem Fund einer nackten Leiche steht die Identität der Toten dank eines DNA-Abgleichs nun fest. Das teilte die Polizei Koblenz mit. Die Mutter hatte ihre Tochter erst vor rund einer Woche als vermisst gemeldet. Das Mädchen hatte keinen festen Wohnsitz. Deshalb war das Verschwinden der 16- Jährigen zunächst niemandem aufgefallen. Ein Bauer hatte ihre Leiche Mitte Oktober auf einem Feld bei Niederzissen entdeckt.

    Niederzissen (dpa) - Ein 16-jähriges Mädchen aus Köln ist in Rheinland-Pfalz getötet worden. Sechs Wochen nach dem Fund einer nackten Leiche steht die Identität der Toten dank eines DNA-Abgleichs nun fest. Das teilte die Polizei Koblenz mit. Die Mutter hatte ihre Tochter erst vor rund einer Woche als vermisst gemeldet. Das Mädchen hatte keinen festen Wohnsitz. Deshalb war das Verschwinden der 16- Jährigen zunächst niemandem aufgefallen. Ein Bauer hatte ihre Leiche Mitte Oktober auf einem Feld bei Niederzissen entdeckt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!