40.000
  • Startseite
  • » Gericht lehnt Polanskis Einspruch gegen Verfahren ab
  • Gericht lehnt Polanskis Einspruch gegen Verfahren ab

    Los Angeles (dpa). Der Regisseur Roman Polanski wird einem Prozess vor einem US-Gericht wohl kaum entgehen können: Die zuständigen Richter in Kalifornien lehnten seinen Antrag auf sofortige Einstellung des Verfahrens gegen ihn vorerst ab. Zuerst müsse Polanski in die USA zurückkehren und vor dem Gericht erscheinen, sagte ein Gerichtssprecher der dpa. Erst dann werde der Antrag geprüft. Die Vorwürfe gegen Polanski seien zu ernst. Der Star- Regisseur soll 1977 eine damals 13-Jährige vergewaltigt haben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    5°C - 14°C
    Freitag

    0°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!