40.000
  • Startseite
  • » Geiselnahme in US-Postamt beendet
  • Geiselnahme in US-Postamt beendet

    Washington (dpa). Nach acht Stunden hat ein bewaffneter Geiselnehmer in einem kleinen Ort im US-Bundesstaat Virginia aufgegeben. Der im Rollstuhl sitzende Mann sei selbst aus dem Gebäude gefahren und festgenommen worden. Das berichtete der US-Sender CNN. Der Mann war gestern Nachmittag in das Postamt gefahren und hatte einen Schuss abgefeuert. Nach unbestätigten Berichten soll er auch Sprengstoff bei sich gehabt haben. Verletzt worden sei aber niemand.

    Washington (dpa) - Nach acht Stunden hat ein bewaffneter Geiselnehmer in einem kleinen Ort im US-Bundesstaat Virginia aufgegeben. Der im Rollstuhl sitzende Mann sei selbst aus dem Gebäude gefahren und festgenommen worden. Das berichtete der US-Sender CNN. Der Mann war gestern Nachmittag in das Postamt gefahren und hatte einen Schuss abgefeuert. Nach unbestätigten Berichten soll er auch Sprengstoff bei sich gehabt haben. Verletzt worden sei aber niemand.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 324
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!