40.000
  • Startseite
  • » Fußgängerin mit Rollator «bestraft» Autofahrer
  • Fußgängerin mit Rollator «bestraft» Autofahrer

    Aachen (dpa). Als erzieherische Maßnahme gegen Autofahrer hat eine Frau mit ihrer rollenden Gehhilfe eine Hauptverkehrsader in Aachen blockiert. Die 52-Jährige versperrte eine Fahrbahn, indem sie sich eine halbe Stunde auf den Zebrastreifen stellte. Sie fühle sich als Verkehrsteilnehmerin nicht ernst genommen, sagte sie der Polizei. Durch einen Rückstau hatte ihr ein Autofahrer den Fußüberweg versperrt. Der Mann setzte zurück, aber die resolute Frau war trotzdem so sauer, dass sie die Autofahrer «bestrafte».

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    16°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    13°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!